Strategische Vermögenserhaltung

Strategische Vermögenserhaltung

Strategische Vermögenserhaltung

Das alte Sprichwort „Legen Sie nicht alle Eier in einen Korb“ ist das Herzstück der strategischen Erhaltung des Wohlstands. Egal, ob Sie gerade erst in den Arbeitsmarkt eintreten oder kurz vor dem Ruhestand stehen, um Ihre Investitionen vor plötzlichen, unerwarteten Veränderungen zu schützen. Es ist kein Geheimnis, dass diejenigen an der Spitze ihre Investitionen schützen, indem sie ihre Portfolios diversifizieren, damit eine Katastrophe ihr Vermögen nicht ruiniert. Die gleiche Taktik der strategischen Erhaltung des Wohlstands kann von jedem angewendet werden, der über Vermögenswerte verfügt, die er schützen möchte.

Was ist Diversifikation?

Die Antwort ist mehr als nur das Einbringen Ihres Geldes in verschiedene Vermögenswerte. Es geht darum, Ihr Geld so zu trennen, dass ein Ereignis nicht alle davon betrifft. Der Nachteil ist, dass einige Ihrer Vermögenswerte möglicherweise nicht so stark wachsen wie andere, aber sie sind vorhanden, falls etwas mit dem Rest passiert.


Durch Minimierung des Risikos können Sie sich dann erholen, falls das Schlimmste eintreten sollte, indem Sie Ihre verbleibenden Vermögenswerte diversifizieren, anstatt von Grund auf neu aufbauen zu müssen.

Empfohlener Vermögensschutz

Goldinvestition für Strategic Wealth Preservation

Sowohl Gold als auch Goldbarren sind wohl die beliebtesten Formen der Diversifikation. Der Grund ist, dass Gold einen inhärenten Wert hat, der über die einfache Währung hinausgeht, was es ziemlich stabil macht. In Zeiten wirtschaftlicher Instabilität steigt Gold häufig an Wert, da immer mehr Anleger Gold kaufen, um sich vor möglichen Vermögensverlusten zu schützen.

Goldbarren sind eine ausgezeichnete Investition, da sie eine Form der Währung sind, hoch liquide sind, was bedeutet, dass sie leicht gekauft und verkauft werden können und immer gefragt sind. Zu bestimmten Zeiten in der Geschichte war Gold jedoch von Regierungen beschlagnahmt.

Sie sollten jedoch andere Edelmetalle wie Silber, Platin und Palladium nicht übersehen. Silber ist vor allem im Technologiebereich gefragt und hat beeindruckende Renditen erzielt. Außerdem schneidet Silber tendenziell besser ab, wenn der Weltmarkt wächst. Dies ist anders als bei Gold, da die Nachfrage in guten Zeiten sinkt und Silber immer gefragt ist.

Immobilien für strategischen Wohlstand

Mietobjekte sind besonders attraktiv, denn egal wie schlecht die Zeiten sind, die Menschen brauchen immer eine Unterkunft. Mietobjekte bieten jeden Monat eine solide Einkommensrendite. Außerdem haben sie einen inhärenten Wert, der zum richtigen Zeitpunkt verkauft werden kann, wenn Sie den Markt verlassen möchten.

Während Immobilien Mit seinen Höhen und Tiefen überwiegen die Vorteile die Risiken, wenn sorgfältig überlegt wird, wie investiert werden soll.

Kunst für die Portfoliodiversifikation

Weitere Mittel zur Diversifizierung sind Investitionen in die bildende Kunst. Die Nachfrage seriöser Maler nach solcher Kunst bietet eine beträchtliche Investitionsmöglichkeit. Dies liegt daran, dass bildende Kunst einen inhärenten Wert hat, der unter den meisten Umständen im Laufe der Zeit zunehmen wird. Es ist jedoch zu beachten, dass die Nachfrage mit der bildenden Kunst schnell steigt und fällt, was sich auf den Verkaufspreis auswirkt.

Kryptowährung als strategische Vermögenserhaltung

Kryptowährungen sind eine weitere Form der Diversifizierung, die in den letzten Jahren mehr Beachtung gefunden hat. Diese Währungsform bietet eine Absicherung gegen Inflation. Außerdem ist es immun gegen die Beschlagnahme durch die US-Regierung gemäß dem Gold Reserve Act von 1934.


Dies sind nur einige der vielen Möglichkeiten, wie Sie Ihr Portfolio diversifizieren können. Durch die ordnungsgemäße Erhaltung des strategischen Wohlstands können Ihre Vermögenswerte plötzliche, unerwartete Veränderungen auf dem Markt überstehen.