Wie man in Anleihen investiert

Wie man in Anleihen investiert

Wie man in Anleihen investiert

Wenn Sie jemals einen Hollywood-Film über Finanzinvestitionen wie Wall Street, Trading Places oder The Big Short gesehen haben, haben Sie vielleicht den Begriff „Anleihen“ gehört. Anleihen gibt es schon seit Jahrhunderten und sie bieten Unternehmen oder Regierungen die Möglichkeit, Geld für Investitionen in verschiedene Projekte zu verdienen. Organisationen und Regierungen haben Anleihen für alle Arten von Programmen ausgegeben.

Ein Projekt, bei dem Anleihen ausgegeben wurden, war in der Vereinigte Staaten während des Zweiten Weltkriegs. Die Regierung konnte Anleihen an die Öffentlichkeit verkaufen und die Kriegsanstrengungen bezahlen. Nach dem Krieg war die Regierung verpflichtet, Investoren für diese Anleihen zurückzuzahlen. Somit wurde die Investition mit Zinsen zurückgezahlt. Lassen Sie uns genauer untersuchen, wie Anleihen funktionieren und wie Sie mit Investitionen in Anleihen Geld verdienen können.

Wie funktionieren Anleihen?

Anleihen sind einfach eine Möglichkeit für eine Regierungsorganisation, Spenden zu sammeln. Eine Gemeinde muss möglicherweise Geld für ein Projekt sammeln, und Sie können Ihr Geld investieren, um es abzuschließen. Wenn Sie in eine von einer lokalen Regierung ausgegebene Anleihe investieren, werden Sie für die getätigte Investition zusammen mit den Zinsen zurückgezahlt. Die Zahlungen erfolgen über einen festgelegten Zeitraum.

Sie können eine Anleihe über 10,000 USD für 10 Jahre zu 3% Zinsen von Ihrer örtlichen Stadtregierung kaufen. Als Gegenleistung für das Geld, mit dem die Anleihe gekauft wurde, verspricht die Stadt, Ihnen alle sechs Monate Zinsen zu zahlen. Am Ende des Zeitraums von 10 Jahren werden Ihre 10,000 USD zusätzlich zu den Zinsen zurückgezahlt, die Sie zweimal jährlich gezahlt haben.

Können Sie mit der Investition in Anleihen Geld verdienen?

Sie können auf zwei verschiedene Arten Geld verdienen, indem Sie in Anleihen investieren. Erstens können Sie die Anleihe bis zu ihrem Fälligkeitsdatum kaufen und behalten, während Sie alle auf sie geleisteten Zinszahlungen einziehen. Die Zinsen für Anleihen werden in der Regel zweimal jährlich gezahlt.

Die andere Möglichkeit, mit Anleiheninvestitionen einen Gewinn zu erzielen, besteht darin, sie zu einem höheren Preis zu verkaufen, als Sie ursprünglich für sie bezahlt haben. Wenn Sie 10,000 USD für eine Anleihe bezahlt haben, können Sie die Anleihe für 11,000 USD verkaufen, wenn ihr Marktwert steigt. Wenn Sie die Anleihe verkaufen, wenn der Marktwert steigt, erzielen Sie einen Gewinn von 1,000 USD.

Es gibt zwei Gründe, warum die Anleihepreise im Laufe der Zeit steigen können. Das Kreditrisikoprofil eines Kreditnehmers kann verbessert werden, was bedeutet, dass es wahrscheinlicher ist, dass die Anleihe bei Fälligkeit zurückgezahlt wird. In diesem Fall steigt normalerweise der Preis der Anleihe. Wenn außerdem die Zinssätze für kürzlich emittierte Anleihen sinken, steigt der Wert der bestehenden Anleihe mit einem höheren Zinssatz.

Welche Arten von Anleihen gibt es?

Sie kennen den Begriff „Staatsanleihen“ vielleicht am besten. Es gibt zwei Arten von Anleihen, die von lokalen oder nationalen Regierungen ausgegeben werden. Es gibt auch eine von privaten Unternehmen herausgegebene.

Jede Art von Anleihe bietet ihre eigene Belohnung und ihr eigenes Risiko.

  • Unternehmensanleihen - Eine Unternehmensanleihe bietet häufig höhere Zinssätze als andere Arten von Anleihen. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass Unternehmen, die eine Unternehmensanleihe verkaufen, ausfallen als staatliche Stellen. Daher erhalten Sie Ihr Geld nicht zurück.
  • Kommunalanleihen - Eine Muni-Anleihe wird von einem Staat, einer Stadt oder einer anderen lokalen Regierungsstelle ausgegeben, um Geld für öffentliche Projekte zu sammeln oder öffentliche Dienstleistungen zu erbringen. Eine Stadt kann Kommunalanleihen ausgeben, um Spenden für den Bau einer neuen Brücke oder die Renovierung eines bestehenden Nachbarschaftsparks zu sammeln.
  • Staatsanleihen - Diese auch als T-Anleihe bezeichneten Anleihen werden von der US-Regierung ausgegeben. T-Bonds haben ein fehlendes Ausfallrisiko; Daher muss die Regierung sie nicht zu den gleichen Zinssätzen wie Unternehmensanleihen anbieten. Die Zinssätze sind oft niedriger.

Wie kaufe und investiere ich in Anleihen?

Anleihen werden „außerbörslich“ gehandelt, was sie von Aktien unterscheidet, die öffentlich gekauft und verkauft werden. Sie müssen einen Broker beauftragen, um in Anleihen zu investieren. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Staatsanleihen direkt von der US-Regierung gekauft werden können. Daher können Sie den Mittelsmann ausschalten und alle Gewinne gehen an Sie.

Einer der Nachteile von Anleihen besteht darin, dass Anleger möglicherweise nicht sicher sind, ob sie einen „fairen Preis“ für ihre Anlage erhalten. Aktien werden an einem zentralen Ort verkauft - der Wall Street - und es ist leicht zu erkennen, ob der Preis korrekt ist oder nicht. Anleihen werden unterschiedlich behandelt und Sie wissen nicht immer, ob der Preis korrekt ist. Die Aufsichtsbehörde für die Finanzindustrie (FINRA) überwacht die Regulierung des Anleihemarktes bis zu einem gewissen Grad. Es werden Transaktionspreise gebucht, sobald die Daten verfügbar sind.

Was sind die Vorteile einer Investition in Anleihen?

Sie werden mehrere Vorteile finden, wenn Sie in Anleihen investieren. Zu den Vorteilen gehören:

  • Sicherheit - Sie sind relativ sicher in Bezug auf Investitionen. Die Anleihewerte bleiben häufig stabil und schwanken nicht so stark wie die Aktienkurse.
  • Einkommen - Sie bieten einen vorhersehbaren und stetigen Einkommensstrom. Sie erhalten zweimal jährlich einen Festpreis für die Laufzeit der Anleihe.
  • Community - Sie können beim Kauf einer Anleihe dazu beitragen, Ihre Region zu verbessern. Sie werden nicht nur Geld verdienen, sondern auch den Wohlfühlfaktor erhöhen.
  • Diversifikation - Wenn Sie in Anleihen investieren, können Sie Ihr Portfolio diversifizieren. Aktien übertreffen in der Regel Anleihen im Laufe der Zeit. Es ist jedoch ein sicherer Weg, Geld zu investieren, wenn Sie sowohl Aktien als auch Anleihen in Ihrem Portfolio haben.

Soll ich in Anleihen investieren?

Während Anleihen großartig klingen, müssen Sie sich hinsetzen und überlegen, ob eine Investition in sie für Ihr Portfolio richtig ist. Anleihen sind oftmals sicherer als Aktien. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen und Geld verlieren möchten, ist der Kauf von Anleihen ein guter Weg.

Wenn Sie bereits viel Geld in Aktien investiert haben, kann sich die Diversifizierung Ihres Portfolios mit Anleihen vor schwankenden Märkten schützen. Mit zunehmendem Alter der Anleger sollten sie sich darauf konzentrieren, mehr Anleihen zu kaufen und mehr ihrer Aktien zu verkaufen. Warum? Anleihen sind sicherer und bieten Anlegern Sicherheit, wenn sie älter werden.

Sollten Sie also in Anleihen investieren? Der Kauf von Anleihen hat einige große Vorteile, aber am Ende müssen Sie sicherstellen, dass die Investition in sie für Sie richtig ist.